Venedig - Impressionen eines Tagesausflugs

Eigentlich wird man Venedig mit einem Tagesausflug nicht gerecht. Aber besser ein Tagesaussflug, als gar nicht dagewesen zu sein. Wir erledigten das spontan während eines Urlaubes in Slowenien. Morgens ganz früh aus dem Bett, auf die Straße und los. Eine Strecke fast 200 km, aber was solls? Wir waren bereits am frühen Vormittag dort, staunten nicht schlecht, weil wir einen kostenlosen Parkplatz fanden und setzten mit dem Wassertaxi über. Staunten dann erneut, weil trotz Hochsommer kein unangenehmer Geruch über der Lagunenstadt lag, sondern sogar ein angenehmes Lüftchen wehte. Staunten über die gigantischen Preise für die Getränke und über die Massen von Touristen, die sich über den Markusplatz ergossen. Staunten, dass es Gassen gab, die trotzdem still und friedlich dalagen. Wir ließen uns treiben, hatten nicht mal einen kleinen Reiseführer dabei. Und kamen vielleicht gerade deshalb aus dem Staunen nicht raus.

Möwen - allgegenwärtig in der Lagunenstadt - allerdings nicht so viele wie Tauben

Alles wird über das Wasser transportiert - auch der Müll


Blick auf den Dogenpalast überragt vom Campanile

Die Tauben fressen einem aus der Hand - wenn man das richtige Futter hat - das gibt es natürlich überall auf dem Markusplatz zu kaufen :)


Der Blick nach oben zeigt immer neue Fassaden, Fenster, bunte Fensterläden, bröckelndes Gestein, geschwungene Bögen...

Jede Brücke gewährt einen neuen Ausblick aufs Wasser...

manchmal still und friedlich...

manchmal aufgewühlt und voll...

Touristenmassen an der Rialtobrücke...

Trubel am Canal Grande...

und dann wieder Stille beim Überqueren einer kleinen Holzbrücke...

das obligatorische Foto von der Seufzerbrücke...
ein Picknick auf einer Treppe am Wasser, dann einmal zum baden auf den Lido, staunen über die lauwarme, für uns Norddeutsche wenig erfrischende Wassertemperatur und das flache Wasser und dann am späten Nachmittag mit dem Wassertaxi zurück zu unserem Auto. Ein wunderbarer Ausflug, der irgendwann mit mehr Zeit wiederholt werden muss.

Kommentare:

  1. Jetzt bin ich fast neidisch. Venedig ist auch noch ein Traum von mir. Und die Bilder, einfach toll.

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass dir die Bilder gefallen. Und Venedig ist ja ein durchaus erfüllbarer Traum. Kann ich auch wirklich nur empfehlen, ich werde auf jeden Fall noch einmal dorthinfahren. Aber dann für ein paar Tage und nicht nur ein paar Stunden.

    AntwortenLöschen
  3. Venedig ist soo schön!
    Ich möchte da auch unbedingt mal wieder hin! Und das sind wirklich tolle Bilder geworden :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke! Die Bilder sind tatsächlich noch mit einer Nicht-Digitalkamera gemacht. Ich hab sie dann eingescannt. :)

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Artikel , die Bilder sind wirklich atemberaubend !

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder von Venedig! Ich mag diese Stadt nicht so sehr wegen der vielen Touristen; aber wenn man sie außerhalb der Saison sieht, erkennt man ihren wahren Zauber.

    AntwortenLöschen