Liebste Blogs - Januar 2015


So, weiter gehts. Tatsächlich hatte ich Anfang Januar noch Befürchtungen, dass ich jeden Monat für diese Rubrik etwas Neues finde. Der Januar scheint sich auch in diesem Jahr erneut nicht nur durch gruseliges Wetter auszuzeichnen, sondern auch durch ein überdimensioniertes Arbeitsaufkommen und viel zu wenig Zeit für andere Dinge. Im Laufe des Monats bin ich dann aber doch über einiges gestolpert, das mich amüsierte, mein Interesse geweckt hat oder meine Bewunderung und an dem ich euch gerne teilhaben lassen würde.
Anfangen werde ich mit einem Bericht, der nicht in diesem Monat geschrieben wurde, den ich euch aber trotzdem empfehlen muss, schon weil ich beim lesen so herrlich schmunzeln musste.

Gefunden hatte ich ihn auf www.reisedepeschen.de, geschrieben wurde er von Jennifer und Peter, die sich seit 2013 mit ihrem umgebauten Unimog auf einem abenteuerlichen Road-Trip befinden. Der letzte Bericht im Januar kam aus Myanmar, der über den ich gestolpert bin, beschreibt die Grenzformalitäten bei der Einreise aus der Türkei in den Iran. Natürlich haben die beiden ihren eigenen Blog, unter http://glaarkshouse.com/2013/09/10/grenzerfahrung-i-welcome-to-iran/ findet ihr den gleichen Bericht. Bei Reisedepeschen sind allerdings ein paar mehr Bilder, deshalb gefällt er mir rein optisch noch besser. Insgesamt macht es viel Spaß sich durch die Erlebnisse von Jennifer und Peter zu lesen. 

Sehr gefallen hat mir auch die Fotostrecke zu Stockholm bei http://msbuecherwuermchenswelt.blogspot.de . Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich der Blog natürlich hauptsächlich mit Büchern, nämlich in der Rubrik lesenswert. Darüber hinaus gibt es aber auch die Rubriken hörenswert, sehenswert, essenswert, lebenswert und für mich besonders wichtig die Rubrik reisenswert. Im Januar gab es dort zwei Berichte mit wunderschönen Fotos über einen Stockholmbesuch und einen über die Insel Suomenlinna, von der ich noch nie etwas gehört hatte. Inzwischen weiß ich, sie liegt vor Helsinki und ist Unesco-Weltkulturerbe. Ihr findet den Bericht unter: http://msbuecherwuermchenswelt.blogspot.de/2015/01/suomenlinna-auenland-lasst-gruen-i.html 

Travel-Sisi beschreibt auf ihrem Blog sehr eindringlich, warum sich eine Reise nach Südafrika lohnt und spricht mir dabei aus der Seele: http://www.travel-sisi.com/2015/01/19/reisegrunde-fur-sudafrika/ Sie hat fast ein Jahrzehnt in Kapstadt gelebt und weiß wovon sie redet oder besser gesagt schreibt. Außerdem finden sich auch noch viele andere Reiseziele auf ihrem Blog, von Indien über China bis nach Brasilien sind eine Menge  Traumziele dabei.

Im Sommer dieses Jahres geht es für uns eine Woche nach Prag und aus dem Grund durchforste ich die Reiseblogs nach lohnenden Zielen in und um Prag. Wie bestellt kam dann der Bericht über die Knochenkirche in Kutná Hora http://pixelschmitt.de/kutna-hora-die-knochenkirche-bei-prag/ Hatte ich noch nie gehört. Ist aber so schön morbide, dass diese Kirche auf jeden Fall zu unser festen Planung gehört. Überhaupt habe ich auf der Seite von Pixelschmitt, also eigentlich Thomas, schon viele Anregungen gefunden, auch Lissabon gehört, seit ich seinen Bericht über Sintra ( http://pixelschmitt.de/tagesausflug-von-lissabon-nach-sintra-und-ein-abstieg-in-die-hoelle/ ) gelesen habe, auf die Liste meiner nächsten Reiseziele. 

Dann habe ich erst gestern einen Bericht vom Schwimmen mit Walhaien in Mosambik gelesen http://peterstravel.de/mosambik-schwimmen-mit-walhaien-tofo/. Das muss ein unglaubliches Erlebnis sein und es erinnert mich daran, dass Mosambik seit unserem ersten Afrikabesuch ein weiteres Traumziel von mir ist. Peter hat schon unendlich viele Länder bereist, als ich auf der Suche nach Berichten über Kolumbien war, was im Moment noch nicht so ein gängiges Reiseland ist, bin ich über einen Bericht von ihm gestolpert. http://peterstravel.de/parque-tayrona-shit-happens/. Sehr schön beschreibt er hier, dass die Dinge auf Reisen nicht immer so laufen, wie man es sich vorstellt.

Vielleicht gefällt euch ja auch der eine oder andere Bericht. Ich wünsch euch viel Spaß beim lesen und stöbern.

Kommentare:

  1. Hey Mischa :) Vielen lieben Dank für die Blogvorstellung und die Verlinkungen. Es freut mich sehr, dass dir meine Reiseberichte gefallen.:) Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  2. Huch, deinen Kommentar habe ich irgendwie übersehen... Es war mir eine Freude deinen Blog vorzustellen :-) Da das Wochenende schon vorbei ist, wünsche ich dir eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  3. Hi, wollte Dir nur schreiben, dass neben der Musik meine zweitliebste Sache das Reisen ist ;-). Ich lese auch regelmäßig bei Dir und gleiche immer ab, wenn wir mal im selben Land waren zum Beispiel ;-)

    Finde deinen Blog sehr gelungen,

    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich über jeden Leser und vielen Dank, schön, dass dir mein Blog gefällt. Gibt es außer der Plattenbesprechung einen Blog, auf dem man deine Reisen findet?

      Löschen