Wernigerode - Fotostrecke

Unser Harz-Wochenende haben wir mit einem Besuch Wernigerodes abgeschlossen. Schließlich konnten wir bereits am Samstag einen kurzen Blick aus der Brockenbahn auf dieses kleine Städtchen werfen und das sah vielversprechend aus. So sind wir bei strahlendem Winterwetter durch die Altstadt mit ihren wunderbar bunten, historischen Fachwerkhäusern gebummelt. Haben uns dann das Schloss angesehen, das oben über dem Ort thront. Und konnten feststellen, dass Wernigerode ein guter Ausgangspunkt ist, um auch eine längere Zeit im Harz zu verbringen. Doch überzeugt euch selbst:
Schloss Wernigerode mit Puderzuckerschnee
Der Schloss-Innenhof
Die Rückseite des Schlosses zur Terrasse
Blick vom Schlossberg
verzaubertes Häuschen im Wald...
Cafés und Restaurants finden sich reichlich in der Altstadt...
...auch Hexen unterschiedlichsten Schönheitsgrades...
Häuser mit großartigen Holzschnitzereien...
... einfach nur schön...
...und ein historisches Rathaus, das seinesgleichen sucht.
Wir waren begeistert und kommen sicher noch einmal wieder :)

Kommentare:

  1. Schöne Fotos, erinnert mich an Quedlinburg, Wernigerode haben wir noch nicht besucht, soll aber dieses Jahr werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich euch ganz viel Spaß, das wird euch bestimmt gefallen. Liebe Grüße

      Löschen